Autoren


Sarah Kirsch

geb. 1935 in Limlingerode/Harz, studierte Biologie in Halle (Saale) und Literatur in Leipzig. Danach freie Schriftstellerin, von 1968 an in Ost-Berlin, ab 1977 im Westen der Stadt. Seit 1983 lebt sie am Eiderdeich im schleswig-holsteinischen Tielenhemme. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Georg-Büchner-Preis (1996). Ihre Werke in fünf Bänden erschienen 1999 und zuletzt, ebenfalls in der Deutschen Verlags-Anstalt, der Prosaband Kommt der Schnee im Sturm geflogen (2005).

Nr. 171