Autoren


Brigitte Kronauer

geboren 1941 in Essen, lebt in Hamburg. Ihr Werk wurde unter anderem mit dem Fontane-Preis der Stadt Berlin, mit dem Heinrich-Böll-Preis, dem Hubert-Fichte-Preis der Stadt Hamburg und dem Joseph-Breitbach-Preis ausgezeichnet. Zuletzt erschienen u.a. im Verlag Klett-Cotta ihr Roman Teufelsbrück (2000) und Zweideutigkeit. Essays und Skizzen (2002), ferner die Erzählungen Frau Melanie, Frau Martha und Frau Gertrud (Suhrkamp, 2005) und Die Feder des Hyazinthara. Drei Texte über Tiere (Keicher, 2006). Über Brigitte Kronauer Nr. 172.

Nr. 171