Autoren


Amanda Aizpuriete

geb.19­56 in Jurmala bei Riga/Lettland, studierte Philologie und Philosophie in Riga und Moskau. Sie übersetzte u. a. Trakl, Kafka und Ingeborg Bachmann. Bisher erschienen bei Rowohlt die drei Gedichtbände Die Untiefen des Verrats (1993), Laß mir das Meer (1996) und Babylonischer Kiez (2000).

­Nr. 167