Autoren


D¸evad Karahasan

1953 in Duvno/Jugoslawien geboren, Erzähler, Dramatiker und Essayist, ist der bedeutendste bosnische Schriftsteller. Die Belagerung Sarajewos war Thema seines in zehn Sprachen übersetzten Tagebuchs der Aussiedlung (Wieser 1994). In deutscher Übersetzung erschienen u. a. Sara und Serafina (Rowohlt Berlin 2000) und der Roman Der nächtliche Rat (Insel 2006). Zuletzt erschien Berichte aus der dunklen Welt (Suhrkamp 2007). D¸evad Karahasan war 1995 Gast des Berliner Künstlerprogramms und erhielt 2003 den Buchpreis zur Europäischen Verständigung. Er lebt in Graz und Sarajevo.

Sonderheft 2008