Autoren


Mocja Kumerdej

geboren 1964 in Ljubljana, arbeitet als Journalistin, Kunstkritikerin und Autorin. 2001 erschien ihr erstes Buch, der Roman Krst nad Triglavom, eine Ironisierung slowenischer Stereotype und nationaler Mythologie. 2003 veröffentlichte sie eine Sammlung urbaner Kurzgeschichten. 2006 war sie Stipendiatin des Literarischen Tandems der Stiftung Brandenburger Tor.

Sonderheft 2008