Autoren


Michael Speier

geb. 1950, lebt in Berlin als Autor, Übersetzer und Literaturwissenschaftler. Er veröffentlichte acht Gedichtbände, zuletzt: scherben-schnit-te (1999), wüste pfade (2004), welt/raum/reisen (2007). 2007 komplettierte er das Literarische Tandem Budapest – Berlin als Stipendiat der Stiftung Brandenburger Tor.

Sonderheft 2008