Autoren


György Dragomán

geb in Marosvásárhely (Târgu-Mures) / Siebenbürgen, lebt seit 1988 in Budapest. 2002 erschien sein preisgekrönter erster Roman, A pusztítás könyve (Das Buch der Zerstörung). Er hat über Beckett promoviert, übersetzt aus dem Englischen und arbeitet als Webdesigner. Sein Roman Der weiße König erschien 2008 in deutscher Übersetzung im Suhrkamp Verlag.

Nr. 198 Sonderheft 2009