Autoren


Valzhyna Mort

wurde 1980 in Minsk geboren und lebt seit 2005 in den USA, wo sie an der Universität von Baltimore unterrichtet. Sie ist Übersetzerin und Lyrikerin und hat zwei Gedichtbände publiziert. 2004 wurde sie für eine Leseperformance mit dem renommierten slowenischen „Crystal Vilenica“-Preis ausgezeichnet. 2008 erhielt sie den Hubert-Burda-Preis für osteuropäische Lyrik. Ihre Gedichte sind in mehreren Anthologien und Literaturmagazinen erschienen und liegen in ukrainischer, polnischer, deutscher, bulgarischer, litauischer und schwedischer Sprache vor. 2009 erschien der Gedichtband Tränenfabrik auf Deutsch bei Suhrkamp.

Sonderheft 2009