Autoren


Julia Schoch

1974 in Bad Saarow geboren, lebt nach Aufenthalten in Bukarest und Paris als freie Autorin und Übersetzerin in Potsdam. Für ihr Erzähldebüt Der Körper des Salamanders (2001) wurde sie mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Förderpreis des Friedrich-Hölderlin-Preises und dem Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis. 2007 erschien in der edition AZUR im Glaux Verlag die „Kürzestgeschichten“-Sammlung Steltz & Brezoianu. Ihr zuletzt bei Piper (München 2009) erschienener Roman Mit der Geschwindigkeit des Sommers war für den Preis der Leipziger Buchmesse 2009 nominiert.

Sonderheft 2009