Autoren


H. D.

(Hilda Doolittle), geb. 1886 in Bethlehem/Pennsylvania, debütierte 1916 als H.D. mit Sea Garden. Es sollten noch zahlreiche Gedichtbände folgen. Sie war u. a. befreundet mit Ezra Pound und William Carlos Williams. Seit 1938 lebte sie in der Schweiz, sie starb 1961 in Zürich. Bei Urs Engeler erschienen 2006 Hermetic Definition/Heimliche Deutung, 2008 der Roman Madrigal sowie im gleichen Jahr Tribut an Freud.

Nr. 192