Autoren


Peter Kurzeck

geboren 1943 in Tachau/Böhmen, kam 1946 nach Staufenberg bei Gießen, wo er seine Jugend verbrachte. Nachdem er sich ab 1971 an wechselnden Orten aufgehalten hatte, wohnt er seit 1977 abwechselnd in Frankfurt/Main und im südfranzösischen Uzès. Für sein literarisches Werk wurde Kurzeck mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, zuletzt mit dem Georg-Christoph-Lichtenberg-Preis 2007. Der hier abgedruckte Text ist das 7. Kapitel des im Frühjahr erscheinenden Romans Oktober und wer wir selbst sind. Der in Heft 196 abgedruckte Text ist das 28. Kapitel aus dem ca. 1000 Seiten umfassenden Roman Vorabend, der voraussichtlich im April 2011 im Stroemfeld Verlag als weiterer Teil des großen autobiographischen Romanprojekts Das alte Jahrhundert erscheint.

Nr. 196 Nr. 180