Autoren


István Kemény

geb. 1961 in Budapest, studierte Geschichte und ungarische Literatur. Seinen ersten Gedichtband Wendeltreppe zur vergessenen Fakultät veröffentlichte er 1984. Neben weiteren Lyriksammlungen verfasst er Erzählungen, Romane, Dramen und Essays. 2009 erschien zuletzt der Roman Geliebtes Unbekanntes. Für seine Arbeit erhielt er zahlreiche Stipendien und Preise, u. a. wurde er 1997 mit dem József-Attila-Preis ausgezeichnet. Kemény lebt und arbeitet in Budapest. Er war 2010 Gast des Berliner Künstlerprogramms des DAAD. 

Nr. 207 Nr. 196