Autoren


Martin Lüdke

Jahrgang 1943, war nach dem Studium der Philosophie, Germanistik, Soziologie und Politik von 1976 bis 1978 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und danach Professor für Neuere Deutsche Literatur an der J. W. Goethe-Universität Frankfurt. Er arbeitete als Gastprofessor in den USA, Redakteur des Hessischen Rundfunks und ist seit 1990 Literaturredakteur, jetzt des Südwestrundfunks. Seit 1996 in Mainz, u .a. verantwortlich für die Reihe „Literatur im Foyer“, ständiger Mitarbeiter der Frankfurter Rundschau und der Zeit, gelegentlich schreibt er auch für Spiegel und Focus. Bis 1998 Mitherausgeber des Rowohlt Literaturmagazins.

Sonderheft 2002