Autoren


Joachim Helfer

geboren 1964 in Bonn und aufgewachsen bei Frankfurt, studierte Anglistik in Hamburg. Nach ausgedehnten Reisen durch Europa, Afrika und die Vereinigten Staaten ließ er sich 1990 als freier Schriftsteller, Publizist und Übersetzer in Hamburg nieder. Heute lebt er in Berlin. Zuletzt erschienenen 2005 die Novelle Nicht zu zweit und Die Verschwulung der Welt. Rede gegen Rede. Beirut-Berlin (2006), zusammen mit dem libanesischen Autor Raschid al-Daif.

Nr. 204