Autoren


Orhan Pamuk

geboren 1952 in Istanbul, studierte Publizistik und Architektur an der dortigen Universität. Nach einem mehrjährigen Aufenthalt in New York lebt er wieder in Istanbul. Zuletzt erschienen von ihm in deutscher Übersetzung die Romane Rot ist mein Name (2001) und Schnee (2005) sowie sein Erinnerungsband Istanbul (2006). 2005 erhielt er den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und 2006 den Literaturnobelpreis.

Nr. 177