Autoren


Elke Erb

geboren 1938 in Scherbach (Eifel), 1949 Übersiedlung nach Halle (DDR), lebt heute in Berlin. Sie publizierte Kurzprosa, Lyrik, prozessuale Texte, Übersetzungen, Nachdichtungen, Herausgaben. Zuletzt erschienen: Mensch sein, nicht. (1998), Sachverstand (2000), die crux (2003), Gänsesommer (2005), Sonanz. 5-Minuten-Notate (2008), alle bei Urs Engeler Editor, Basel/Weil am Rhein. (Foto: Renate von Mangoldt)

Nr. 185 Nr. 176