Der Verlag

Seit dem Jahrgang 51 (2013) erscheint unsere Zeitschrift im Böhlau Verlag Wien - Köln - Weimar. Böhlau hat diese Zeitschrift mit dem gesamten wissenschaftlichen Programm des SH-Verlages übernommen, der nach 24 Jahren seine Tätigkeit eingestellt hat. Böhlau gehört zu den Großen der Branche, SH war ein kleiner, aber feiner geisteswissenschaftlicher Fachverlag. 1997 hatte der SH-Verlag die Zeitschrift Sprache im technischen Zeitalter im wörtlichen Sinne gerettet: Der bis dahin federführende Aufbau-Verlag hatte Knall auf Fall die Einstellung der Zeitschrift bekannt gegeben. - Die ersten Jahrgänge unserer Zeitschrift waren übrigens bei Kohlhammer erschienen, dann produzierte das Literarische Colloquium Berlin sie viele Jahre lang im Selbstverlag.